The Random Rabbits

0

Wir machen aus digitalen Holdern Investoren in der realen Welt.

Wir wir das machen:

Mit dem Geld aus dem Launch kaufen wir Kaffee- und Kakao-Plantagen. Die Farmer werden von uns fest angestellt und erhalten einen fairen, ernteunabhängigen Lohn. Unsere Plantagen werden streng nachhaltig und ökologisch bewirtschaftet. Dazu entwickeln wir einen Kriterienkatalog, die Plantagen werden jährlich auditiert. Die Ernten werden ohne Zwischenhändler nach Europa exportiert, dort veredelt und verkauft. Langfristig ist der Aufbau eigener Brands, unter denen die veredelten Endprodukte vertrieben werden, geplant.

Der Gewinn aus dem Verkauf wird halbiert. 50% wird an die Bauern und die NFT-Halter, basierend auf dem Seltenheitswert des einzelnen NFTs, ausgeschüttet. 50% werden in den Ausbau bestehender und die Akquise neuer Plantagen sowie in den Marketing-Pool investiert, um eine stetige Wertsteigerung jedes einzelnen NFT sicherzustellen. Zusätzlich erhält jeder Random Rabbit-Holder monatlich einen Anteil der veredelten Ernte (Kaffee & Kakao) nach Hause geliefert.

Mer Informationen unter https://randomrabbits.io/our_story

Contact Information
Team
Johannes Kröger
Mint Date
Social Media
3 Tags for Google
Roadmap

Wir starten, wenn 25% der NFTs verkauft sind.

Phase 1: Ramp up
1. Besuch der ersten Farmen & Vorstellung des Projekts
2. Einrichtung des Marketing-Pools
3. Eröffnung des Random Rabbit-Merch-Store. Die Gewinne fließen zu 100% in den Marketing Pool
4. Einrichtung Discord-Server

Phase 2: Wachstum
1. Suche und Onboarding von Import- und Vertriebspartnern.
2. Akquise erster Farmen in Afrika und Südamerika
3. Launch des Holder-Bereichs auf der Website für Projekt-Infos, Kommunikation etc.

Phase 3: Company Building
1. Import und Vertrieb der ersten Ernten in Europa
2. Aufbau einer eigenen Endkundenmarke im Bereich Kaffee
3. Holder-Reisen zu ausgewählten Plantagen